Nacktscanner

Veröffentlicht auf von zeh kah

Die EU-Kommission will den Einsatz von Ganzkörper-Scannern auf Flughäfen zulassen, welche selbst die Unterwäsche durchleuchten. EU-Parlamentarier protestieren gegen die geplante Maßnahme.... (hier gehts weiter)


Ich fühle mich bei dieser Idee sehr stark an meine Kindheit erinnert. Damals träumte ich davon die Mädchen auf dem Schulhof nackt sehen zu können. Alleine der Gedanke daran brachte mich schon in Wallung und trieb mir die Röte ins Gesicht. Das dies nun real werden soll zeigt doch sehr deutlich, wieviele Kommissions-Mitglieder in der EU anscheinend niemals Erwachsen werden...


Veröffentlicht in weltweit

Kommentiere diesen Post

Hexe246 10/25/2008 23:57

Wenn Nacktsein in unserer Geslellschaft nicht als etwas Unnnatürliches oder Minderwertiges oder "in Wallung-Bringendes" angesehen würde, sondern vielmehr als das, was uns jedem eigen ist und akzeptiert werden sollte als naturgegeben und uns Verbindendes, wäre das Nacktscannen als Kontrollmaßnahme nichts Anrüchiges, Belächen-Wertes oder Ablehnendes, sondern hilfreiches Kontroll-Medium gegen kranke Terrosisten anzuerkennendes Hilfsmittel... (Bekomme meinen Bandwurmsatz nicht beendet...)
Warum ist Nacktsein etwas Besonderes? Kann man nicht einfach hinnehmen, dass Männer wie Männer, Frauen wie Frauen, DicKe wie DicKe, Dünne wie Dünne...aussehen, jeder so ist, wie er ist, ohne wenn und aber, ohne "wallende" Hintergedanken???
Das ganze Thema bringt mich echt auf die Palme!!! Hier geht's um Sicherheit, nicht um Brüste, Penisse o.ä.!!!