mit den Händen – ein Fest für die Sinne

Veröffentlicht auf von M.

 Manchmal tut es gut, etwas mit den Händen herzustellen.

Und gerade beim Backen werden alle Sinne aufs Feinste angeregt, deshalb verrate ich heute hier mein Rezept für „Scones“.


500 g Dinkel fein mahlen, währenddessen

60 g frische Hefe mit 250 g lauwarmen Wasser verrühren, dann langsam den Dinkel dazu geben und kneten,

100 g Butter zu dem Teig geben und kneten, kneten und ... dann den Teig ca. 20 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad (oder 225 Grad bei Umluft) vorheizen, unten in den Ofen ein Gefäß mit heißem Wasser stellen.

Zu dem gegangenen Teig 1 Teel. Salz, 1 Teel. Zimt, ½ Teel. gemahlenen Ingwer, 1 Teel. gem. Vanille, 2 Esslöffel Honig, 100 g Rosinen und 2 Essl. Kokosraspeln geben und alles gut und ausdauernd kneten.

Anschließend Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, nochmals gehen lassen und dann ca. 20 Minuten backen.

Veröffentlicht in die sinne

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post