Nachrichten aus dem ALL

Veröffentlicht auf von M.


Morgens, so kurz vor sechs, schaltet sich zum Aufwachen mein Radiowecker ein. Er ist immer auf den Deutschlandfunk eingestellt – ich ertrage keine Jingles, superlustige Moderatoren, Gewinnspiele oder die Hits vergangener Jahrzehnte, schon gar nicht am frühen Morgen. Zuerst kommt sanfte Musik, dann folgt die sonore, sympathische Stimme des Nachrichtensprechers. Diese Nachrichten höre ich meist nicht bis zum Ende, denn wenn ich erst mal wach bin, stehe ich auch auf. Wozu auch das Unvermeidliche herauszögern? So kommt es, dass ich häufig nur den ersten Kurzüberblick der Meldungen des Tages höre und doch verankern sich an einigen Tagen gerade diese „Splitter“ in meinem Unterbewusstsein und treiben im Laufe des Tages dort ihr Unwesen.

Heute morgen war es mal wieder so:

„Im All sind zwei Nachrichtensatelliten zusammen gestoßen“.

aber mit ´nem ordentlchen Knall

Sofort hatte ich ein Bild dazu im Kopf

     etwa so





oder so?








und das hat mich den Tag über begleitet, brachte mich hin und wieder zum Schmunzeln, manchmal fiel mir ein Text zu dem Bild ein, Dialoge, Untertitel, selbst ganze Szenarien tauchten vor meinem Auge auf.

Ich hätte glatt den Plot für einen Science Fiction kreieren können ... Kopfkino eben.





 

 

 

 ....schön, dass es die Bildersuche bei google gibt ...

Veröffentlicht in universum

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post