Mathematische Spiele mit Atomkraft

Veröffentlicht auf von zeh kah

Ich bin heute durch Zufall auf die "mathematischen Spiele mit Atomkraft" im Blog von Timo gestoßen und möchte euch allen diesen wunderbaren Beitrag empfehlen. Hier ein kleiner Textauszug zum anfüttern:

 

"... Der erste Kernreaktor wurde 1942 gebaut. Seither gab es drei schwere Unfälle, bei denen signifikante Mengen an Radioaktivität in die Umwelt entwichen sind: Der Kyschtym-Unfall vom 29. September 1957, die Katastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 und die aktuelle Unfallserie im Kernkraftwerk Fukushima-Daiichi. Damit hätten wir im Schnitt alle 23 Jahre irgendwo auf der Welt einen schweren Unfall. Man kann argumentieren, dass die Zahl zu hoch gegriffen ist, weil die Reaktorsicherheit kontinuierlich verbessert wurde, oder dass die Zahl zu niedrig ist, weil in den letzten Jahren immer mehr Kraftwerke gebaut wurden. Einigen wir uns auf Unentschieden..."

hier geht weiter

 

 

Das Thema Atomenergie beschäftigt auch mich schon länger und in aller Bescheidenheit verweise ich kurz auf meine Chronik zum Thema.

Für alle die sich ernsthaft Gedanken zum "Ausstieg aus der Atomernegie" machen hier ein Link zu echten Grünstrom-Anbietern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in deutschland - von innen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post